Hack the future code

JES_Hackthefuturecode1©smow-2
170512_HackathinKöln.indd
170512_HackathinKöln.indd
Slide 1

In einer gemeinsamen ‚hacknight’ im Wertheim Köln beruft der Designermöbelversand smow ein Team aus Architekten und Spezialisten ein, um mit ihnen Zukunftsideen für Logistik, Marketing und Planung zu erarbeiten. Julia Erdmann versprüht mitternächtliche Gedankenfunken: „Hack the future code“! Sie macht deutlich, wie wichtig es ist, nicht nur in Netzwerken zu arbeiten, sondern auch zu denken. Das heißt digitale und analoge Räume in ihrer Multifunktionalität zu erkennen und Synergien zu nutzen. Horizontal statt vertikal, bunt statt monochrom, kreuz und quer statt gerade. Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Kunde: smow Köln

Leistung: Impulsvortrag bei der ersten smow-hacknight

Datum: 12. Mai 2017

Category: