Work in – Work out

Wir befinden uns mitten im Umbruch der Arbeitswelt: Globalisierung und Digitalisierung, ein „Millenial Mindset“ und zunehmender Wettbewerb um die besten Talente machen eine neue Art von Bürobauten unumgänglich. Julia Erdmann begleitet eine Projektentwicklung, die auf der Suche nach Entwürfen für einen 60.000 qm Büro-Neubaukomplex in Berlin ist. Von der Zukunft her gedacht stellt sie die Dynamik des Stadtviertels, die Bedeutung des konkreten Ortes und die Anforderungen an die Arbeitenden heraus. Hier wird die Verdoppelung von Raumhöhen, die Verbindung von Etagen und die Verknüpfung mit Bewegungsräumen benötigt. Die anstehende Auslobung für einen Architektenwettbewerb wird um essentielle Aspekte der Benutzung ergänzt und gemeinsam mit JES nach frisch denkenden Architekturbüros Ausschau gehalten.

Kunde: Art Invest, Cesa

Leistung: Phase -1

Datum: Frühling 2017

Category: