Hamburghaus_Web

Auf neuem Kurs

Quartier am Baumwall, Hamburg

#Stadt #Ikone #Umbau #Neubau #Erdgeschosse #Lebendigkeit


Wie ein Schiff, mit Stegen und Bullaugen, liegt das komplexe bisherige Verlagsgebäude von Gruner & Jahr am Baumwall 11. Eine wahre Ikone der Stadt! Im Laufe der letzten rund 30 Jahre sind hier Medieninhalte und bekannte Zeitschriften wie "Stern" oder "Brigitte" produziert und verlegt worden. Vor Kurzem wurde die Magazin-Sparte von RTL übernommen und das gesamte Haus hat mit Tishman Speyer seit 2020 einen neuen Eigentümer.

Die Herausforderungen, bei der JES das Immobilienunternehmen von Beginn an unterstützt und begleitet, sind groß. Wie lässt sich dieses besondere, durchaus schwierige Pressehaus aus dem Ort heraus entwickeln, wie kann der denkmalgeschützte Altbau umgebaut und wie kann Neubau ergänzt werden? Wie lässt sich die geschlossen wirkende "Burg" öffnen, um einen lebendigen Ort zu schaffen und wie können in diesem Zusammenhang Erdgeschosse zukunftsfähig programmiert werden?

JES arbeitet mit dem Auftraggeber an einem tragfähigen Nutzungskonzept, entwickelt Briefings für die Architekturbüros mit (Bestand/Neubau) und begleitet die Auswahl einer Kommunikationsagentur mit Ortskenntnis. Das Verständnis für den Charakter der Stadt und deren Szenen spielt bei dem Projekt eine zentrale Rolle, um der Bedeutung dieses besonderen Gebäudes und Standortes gerecht zu werden.

 Eckdaten

Ort: Hamburg
Zeitraum: 2020 - heute
Kunde:  Tishman Speyer

 JES-Leistung

• Beratung / Kreativ Direktion
• Analyse - DeepDive Hamburg Neustadt (Phase -1)
• Entwicklungsstrategie (Phase -1)
• Nutzungskonzeption
• Placemaking-Konzept
• Workshops mit städtischen Stakeholder:innen (Co-Kreation)
• Masterplanung
• Sparring Architekturentwurf
• Kommunikationsprofil

JES Socialtecture

Hammer Deich 26-34
20537 Hamburg
Fon: +49 40 46 00 60 66
Mail: moin@jes.place

 

Quick Links