rebecca-wenzel-l

Rebecca Wenzel

Rebecca ist Innenarchitektin und Szenografin und erschafft Inszenierungen, welche Sinne anregen, Ideen fördern und neue Welten eröffnen. Bei JES analysiert sie gegebene Strukturen und gestaltet Räume, welche auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt sind und sie dabei unterstützen, sich zu entfalten. 

Nach ihrem Bachelor-Abschluss konzipierte und realisierte sie für diverse Büros (Holzer Kobler Architekturen, emyl) in der Schweiz Ausstellungen, bevor es sie 2016 auf der Suche nach neuen Inspirationen nach Hamburg zog. Hier unterstützte sie drei Jahre lang das Designbüro Studio Besau - Marguerre beim Gestalten von Messen und Shops in Europa und Asien

Rebecca ist überzeugt, dass Räume einen großen Einfluss sowohl auf das Leben als auch auf das Arbeiten von Menschen haben und dass mit der passenden Gestaltung nachhaltige positive Veränderungen erfolgen. Bei JES verfolgt sie das Ziel, lebenswerte Räume zu kreieren,
welche zu einem bewussteren Leben animieren, Sinne anregen und bleibende Eindrücke hinterlassen.

Socialtecture ist für mich die Aufgabe, gesellschaftliche Strukturen von verschiedenen Seiten zu beleuchten und Orte zu schaffen, die ein harmonisches Zusammenleben fördern.

Wie willst du die Welt verbessern?
Ich versuche, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, indem ich anderen zuhöre, offen für Neues bin, mich selbst hinterfrage und dann aktiv werde. Ich schaffe Orte für verschiedene Bedürfnisse, die Unterschiede und Eigenheiten hervorheben und trotzdem verbinden. Orte, an denen sich alle Menschen wohl fühlen, gleichgestellt sind und dieselben Privilegien genießen.

Was ist für Dich das Besondere am co-kreativen Arbeiten mit JES?
Die Besonderheit besteht darin, verschiedene Inputs aus verschiedenen Sparten zu erhalten. Die Offenheit, mit der sich hier alle begegnen und der ständige Dialog verhindern, dass man in seiner Blase stecken bleibt. Es entstehen neue Inputs und je nach Projekt und Phase unterschiedlich zusammengewürfelte Teams. Dabei verfolgen alle ein Ziel: lebenswerte Räume schaffen

 

JES Socialtecture

Hammer Deich 26-34
20537 Hamburg
Fon: +49 40 46 00 60 66
Mail: moin@jes.place

 

Quick Links